Fototechnik

Mit welcher Bildgrösse fotografieren

Herbstblatt - selektives Schwarzweissbild, Nikon D7000, Nikkor f/3.5-5.6 18-105mm, 135mm KB, 1/80s, f/9, ISO800

Herbstblatt - selektives Schwarzweissbild

Mit welcher Bildgrösse fotografieren? Sie können an Ihrer Digitalkamera oder Ihrem Smartphone verschiedene Bildgrössen oder Auflösungen einstellen.

Kuh auf der Weide, Sonnenuntergang fotografieren

Kuh auf der Weide, Nikon D5300, Tokina f/2.8 11-16mm, 16mm KB, 1/250s, f/11, ISO100, -0.3 EV

Mit welcher Bildgrösse fotografieren?

An Ihrer Digitalkamera können Sie die Bildgrösse (in Pixeln oder mit S, M und L – Small, Medium und Large bezeichnet) selber einstellen. Eine grosses Bild ermöglicht das Drucken von Postern oder das Ausschneiden von Details eines Bildes, dafür steigt die Menge des Speicherplatzes an.

Im Artikel Optimale Bildauflösung und Bildauflösung in dpi/ppi habe ich die Abhängigkeit der Bildauflösung und der Grösse des Bildes aufgezeigt. Je nachdem für was Sie das Digitalbild brauchen, nehmen Sie die entsprechende Einstellung an Ihrer Kamera vor.

Normales Fotoformat 10 x 15cm, 13 x 18cm usw

Wenn Sie Ihre Digitalbilder nur im üblichen (Klein-)Fotoformat ausdrucken wollen, reicht eine Bildgrösse von 2100 x 1400px (2.9 Megapixel) aus. Bei der höchst eingestellten JPG-Qualitätsstufe weist ein Bild die Dateigrösse von ca. 2.6 MB auf.





Die Bildauflösung entspricht im Format 13 x 18cm immer noch 296dpi. (2100px / 18cm * 2.54cm, Rechner zur Bildauflösung)

Lokomotivräder als Schwarzweissbild - Mit welcher Bildgrösse fotografieren?

Lokomotivräder, Nikon D7000, Nikkor f/3.5-5.6 18-105mm, 40mm KB, 1/30s, f/4, ISO3200

Grössere Fotoausdrucke – Posterdruck

Der Vorteil von kleinen Bildgrössen ist die geringere Speichermenge. Sobald Sie aber ein Foto grösser ausdrucken oder ein Poster bestellen möchten, benötigen Sie dafür auch mehr Bildinformationen, bzw. Pixel.

Dafür lohnt es sich, die Qualitätseinstellung und Bildgrösse an Ihrer Kamera auf das Maximum einzustellen. So haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, einen Bildausschnitt zu vergrössern.

Beispiel: Grösstes Format 3600 x 2400px = 8.6 Megapixel. Sie optimieren im Bildbearbeitungsprogramm den Ausschnitt und verkleinern damit das Bild auf 2880 x 1920px = 5.5 Megapixel. Dieses Format reicht immer noch aus, um einen Fotodruck im optimalen 300dpi-Auflösungsformat in der Länge von 24.4cm herzustellen. Mit der gängigen Posterauflösung von 125dpi reicht es für das Format 40 x 60cm.

Internet und Bildschirm

Wenn Sie Bilder nur für das Internet oder den Bildschirm benötigen, kommen Sie mit relativ kleinen Bildmassen von 1920 x 1080px oder weniger aus. Die Bilder, die auf digitipps.ch vergrössert werden können, liegen aktuell im Format 1200 oder 1500px Länge bereit.

Die Vorschaubilder haben nur noch eine Grösse von 300 x 200 px = 60’000 Pixel = 0.06 Megapixel.

Speicherqualität der Bilder

Sie können an Ihrer Digitalkamera nebst der Grösse der Bilder auch die Qualität Fein oder Normal einstellen. Mit der Einstellung Fine wird das JPG-Bild weniger stark komprimiert und enthält deshalb mehr Bildinformationen. Es benötigt dabei aber auch mehr Speicherplatz.





Ich empfehle Ihnen, die höchste Speicherqualität zu wählen. So haben Sie immer Reserven, wenn Sie einen Ausschnitt herauskopieren wollen.

Praxistipp:

Fotografieren Sie immer im grösstmöglichen Format, sortieren Sie danach aber die Bilder rigoros aus. Je höher die Auflösung eines Bildes ist, desto mehr Möglichkeiten haben Sie für die Weiterverarbeitung und den Ausdruck.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, im RAW-Format (Roh-Format) zu fotografieren, empfehle ich Ihnen das. Die Dateigrösse ist zwar enorm (22 MB für 16 Megapixel), Speicherplatz ist heute aber kaum mehr ein Grund, darauf zu verzichten und Sie können in Lightroom die RAW-Datei ins DNG-Format konvertieren. Dann braucht das digitale Negativ nur noch ca. 12 MB Platz.

Tipps zum Scannen und Drucken

» Was bedeutet Bildauflösung, dpi und ppi?

» Maximale Ausdruckgrösse eines Digitalbildes berechnen (Tool)



Möchten Sie den Newsletter bekommen? » Melden Sie sich kostenlos an!


Seitencode: DT336