Fototechnik

Fokusfalle einrichten

Fokusfalle - Seifenkistenrennen, Nikon D750, Sigma f/5-6.3 150-600mm, 550mm KB, 1/3000s, f/6.3, ISO800

Fokusfalle einrichten

Je nach Kameramodell können Sie die sogenannte Fokusfalle einrichten: Sie speichern an Ihrer Kamera eine bestimmte Schärfeebene. Kommt nun das Motiv auf Sie zu und Sie halten den Auslöser bei aktivierter Schärfepriorität gedrückt, so löst die Kamera erst aus, wenn sich das Hauptmotiv in der voreingestellten Schärfeebene befindet.

Einstellungen Fokusfalle einrichten (Beispiel Nikon D750)

Belegen Sie eine Funktionstaste an Ihrer Kamera, im Beispiel die Nikon D750, mit der AF-ON-Funktion:

Gehen Sie zum Menü und zu Individualfunktionen und zu f Bedienelemente.

Fokusfalle einrichten - Individualfunktionen
Fokusfalle einrichten – Individualfunktionen

Wählen Sie f2 Belegung der Funktionstaste (Fn).

Fokusfalle einrichten - Bedienelemente
Fokusfalle einrichten – Bedienelemente

Gehen Sie unter Drücken zu AF-ON Autofokus aktivieren.

Fokusfalle einrichten - AF-ON
Fokusfalle einrichten – AF-ON

Unter Individualfunktionen gehen Sie zu a Autofokus und zu a2 Priorität bei AF-S (Einzel-AF).

Fokusfalle einrichten - AF-S
Fokusfalle einrichten – AF-S

Wählen Sie nun Schärfepriorität. Das bedeutet, dass die Kamera nur ausgelöst wird, wenn die Schärfe korrekt eingestellt werden konnte. Andernfalls löst sie trotz Drücken der Auslösetaste nicht aus.

Fokusfalle einrichten - Schärfepriorität
Fokusfalle einrichten – Schärfepriorität

Nun müssen Sie noch mit der AF-Modus-Taste die AF-Messfeldsteuerung AF-S auswählen. Drücken Sie den runden Knopf und navigieren Sie sich mit dem hinteren Einstellrad durch die Funktionen, bis im Display oben an der Kamera AF-S erscheint.

AF-Modus-Taste Fokusfalle einrichten
AF-Modus-Taste Fokusfalle einrichten

Nun ist die Fokusfalle eingerichtet.

Fokusfalle einrichten
Fokusfalle – Seifenkistenrennen, Nikon D750, Sigma f/5-6.3 150-600mm, 550mm KB, 1/3000s, f/6.3, ISO800

Fokusfalle auslösen

  • Richten Sie Ihre Kamera mit dem Autofokus-Messfeld auf die gewünschte Distanz und drücken die FN-Taste. Die aktuelle Schärfeebene wird nun gespiechert.
  • Halten Sie die Auslösetaste gedrückt und verfolgen Sie das Motiv. Sobald die Schärfeebene mit der gespeicherten übereinstimmt, löst die Kamer aus.
  • Das funktioniert bei geringen Bewegungen sehr gut: Eine Katze schliecht sich an, ein Käfer kriecht auf die Kamera zu…
  • Bei schnellen Bewegungen kann es passieren, dass vom Zeitpunkt der korrekten Schärfeebene bis zum Auslösen das Motiv bereits wieder die Schärfeebene verlassen hat. Das Bild wird trotzdem unscharf.

Die Fokusfalle funktioniert nur, wenn Sie an Ihrer Kamera…

  • eine Funktionstaste mit AF-ON belegen können.
  • die Funktion AF-S mit Einzelfeldsteuerung eingestellt werden kann.
  • Auslösung nur bei Schärfepriorität eingestellt werden kann.

Fokusfalle Nikon D7000 einrichten

Im Menü Individualfunktionen bei f Bedienelemente unter f5 AE-L/AF-L-Taste die Funktion AF-ON Autofokus aktivieren anwählen und bestätigen.

Die AF-Modus-Taste vorne links beim Objektivansatz drücken und im Display mit Hilfe des hinteren Einstellrades bis zum Punkt AF S gehen. Diesen auswählen.

» Back-Button-Fokus einstellen

» Abblendtaste zur Schärfekontrolle verwenden

» Weitere Themen zur Kameratechnik





Seitencode: DT315