Bildaufbau Fotolexikon

Drittel Regel

Frühlingsbaum im Gegenlicht, Nikon D750, Tamron f/2.8 15-30mm, 15mm KB, 1/250s, f/13, ISO100

Drittel Regel Landschaftsaufnahmen - Baum im Gegenlicht

Die Drittel Regel ist wohl die meist angewendete Bildgestaltungsregel. Sie ist einfach umzusetzen und viele Kameras haben das Drittel-Gitter im Sucher oder auf dem Display.

Orange Blüten - Drittel Regel

Orange Blüten, Nikon D7000, Nikkor Micro f/3.5 85mm, 127mm KB, 1/350s, f/8, ISO100

Drittel Regel – Bildgestaltung

Verschiedene Gestaltungskomponenten machen ein Bild zu einem Hingucker. Es gibt dafür einige Regeln – und trotzdem bringt gerade der Bruch von Regeln manchmal das ultimative Bild. Es geht hier also nicht darum, dass Sie nun alle bildwichtigen Motive auf die entsprechenden Punkte und Linien legen, sondern dass Sie sich bewusst werden, wie die Position eines Motivs die Aussage eines Bildes verändern kann.

Die bedeutendsten Gestaltungsregeln sind der Goldene Schnitt und die Drittel Regel. In diesem Artikel behandel ich die Drittel-Regel.

Die Drittel-Regel lehnt sich an den Goldenen Schnitt an und ist etwas einfacher umzusetzen und deshalb auch für Anfänger sehr gut geeignet: Sie teilen das Bild in drei waagrechte und drei senkrechte gleich grosse Flächen. Die beiden waagrechten und senkrechten Linien schneiden sich in vier Punkten. Legen Sie nun ein bildwichtiges Motiv auf einen dieser vier Schnittpunkte, erreichen Sie eine harmonische Bildaufteilung.

Orange Blüten - Drittel Regel

Orange Blüten, Nikon D7000, Nikkor Micro f/3.5 85mm, 127mm KB, 1/350s, f/8, ISO100

Die Horizontlinie positionieren

Sehr gut eignet sich die Drittel-Regel für das Gestalten mit Horizonten, Linien und Flächen: Legen Sie den Horizont eines Sonnenterganges auf die untere horizontale Linie, und der Himmel mit allfälligen Wolken wird dadurch betont (2/3 Himmel). Legen Sie den Horizont auf die obere Drittels-Linie, wird der Landschaft mehr Beachtung geschenkt (1/3 Himmel).

Probieren Sie aber auch andere Aufteilungen auf: Zum Beispiel den Horizont einmal ganz tief zu legen oder bewusst von der Drittels-Aufteilung abzuweichen:

  • Ist der Vordergrung genug interessant, um ihm mehr Platz zu geben?
  • Kann die Wirkung des Himmels und der Wolken durch einen grösseren Platz verstärkt werden?
  • Wie wirkt sich das Verschieben der Horizont-Linie auf das Bild und die anderen Bildelemente aus?
Drittel Regel Landschaftsaufnahmen - Baum im Gegenlicht

Frühlingsbaum im Gegenlicht, Nikon D750, Tamron f/2.8 15-30mm, 15mm KB, 1/250s, f/13, ISO100

Flächen und Formen mit der Drittel-Regel optimal ausrichten

Wenn Sie mit Flächen oder Formen arbeiten, legen Sie den Rand einer Fläche oder Form auf eine der waag- oder senkrechten Drittels-Linien. So erreichen Sie eine ausgewogene Verteilung der Bildkomponenten.

Schnecke auf blauem Stuhl - Drittel Regel

Schnecke auf blauem Stuhl, Nikon D7000, Nikkor Micro f/3.5 85mm, 127mm KB, 1/125s, f/9.5, ISO1100

Verschiedene Positionen ausprobieren und Regeln bewusst brechen

Sind Sie beim Fotografieren nicht ganz sicher, wie die exakte Motivposition sein soll, nehmen Sie einen grösseren Bildausschnitt auf. Zuhause am Computer können Sie dann zum Beispiel in Photoshop die Drittels-Maske über Ihr Bild legen und den Ausschnitt präziser vornehmen. Oder Sie knipsen einige Bilder mit unterschiedlichen Motivpositionen und wählen dann die beste Wirkung zuhause am PC aus.

Bei Digitalkameras lässt sich meistens ein Drittels-Gitter oder die Linien des Goldenen Schnittes zuschalten. So können Sie gleich vor Ort die exakte Motivposition, bzw. den besten Bildausschnitt auswählen und dabei Ihr Auge schulen.

In Lightroom finden Sie unterschiedliche Überlagerungswerkzeuge im Menü unter WerkzeugeFreistellungsüberlagerungDrittel.

Trotz aller Regeln macht es aber auch Spass, diese einmal ganz bewusst zu brechen und damit das Auge zu provozieren. Haben Sie auch dazu Mut! Digitalfotos kosten ja nichts mehr und Sie können misslungene Aufnahmen einfach löschen.

Auf Messers Schneide - weg von der Drittel Regel

Auf Messers Schneide, Nikon D7000, Nikkor Micro f/3.5 85mm, 127mm KB, 0.7s, f/19, ISO100

» Schulen Sie Ihren fotografischen Blick!



Möchten Sie den Newsletter bekommen? » Melden Sie sich kostenlos an!


Seitencode: DT516