Fotos bearbeiten GIMP

Fotos in Schwarzweiss umwandeln mit GIMP

Farbfoto in GIMP in Schwarzweissfoto umwandlen, Bundesgericht St. Gallen

Farbfoto in GIMP in Schwarzweissfoto umwandlen

Fotos in Schwarzweiss umwandeln mit GIMP – Manchmal haben Schwarzweiss-Bilder einen höheren Reiz als das farbige Pendant. Aber nicht jedes Farbfoto wird durch die Schwarzweiss-Umwandlung gut. Im Artikel Schwarzweiss sehen lernen gehe ich auf die Probleme Schwarzweiss statt Farbe ein.

Ausgangsbild Bundesgericht St. Gallen

Ausgangsbild Bundesgericht St. Gallen, Nikon D5300, Tokina f/2.8 11-16mm, 21mm KB, 1/90s, f/9.5, ISO100

Fotos in Schwarzweiss umwandeln mit GIMP

Haben Sie auch schon ein Motiv aufgenommen, welches dann auf dem Computerbildschirm überhaupt nicht mehr dem Gesamteindruck entsprach, den Sie sich ausgemalt hatten?

Oft hilft da weder ein anderer Ausschnitt noch eine Farb- und Kontrastverbesserung weiter. Das Bild ist reif für den Papierkorb. Oder doch nicht?

Nicht selten lassen sich aus farblich misslungenen, aber technisch einwandfreien Digitalbilder Schwarz-Weiss-Abzüge herstellen, die wieder den Pepp erhalten, den man sich vom Motiv gewünscht hat. Im Artikel Fotos in Schwarzweiss umwandeln mit GIMP zeigen ich Ihnen, wie einfach das geht.

Bild bearbeiten in GIMP

  • Das Bearbeiten der digitalen Bilder geht aus vielen Bildbearbeitungsprogrammen heraus ähnlich. Im Beispiel verwende ich das kostenlose und mächtige Bildbearbeitungsprogramm GIMP. Öffnen Sie das Bildbearbeitungsprogramm.
  • Öffnen Sie das zu bearbeitende Bild über den Explorer Rechtsklick auf Bildvorschau, Mit GIMP öffnen oder direkt aus GIMP heraus MenüDateiÖffnen.
Fotos in Schwarzweiss umwandeln mit GIMP

Öffnen über Menü

Fotos in Schwarzweiss umwandeln mit GIMP

Mit Gimp öffnen


Farbiges Bild in Schwarzweiss konvertieren

  • Ich entferne mit der folgenden Funktion die Farbwerte des Bildes und erhalten ein Schwarz-Weiss-Bild.
  • Öffnen Sie über das Menü Farben die Auswahl Entsättigen.
Farben entsättigen in GIMP

Farben entsättigen in GIMP

  • Ein Dialogfenster öffnet sich. Sie können nun Helligkeit, Leuchtkraft, Durchschnitt auswählen.
  • Wenn Sie Vorschau angeklickt haben, sehen Sie gleich die Auswirkung auf Ihr Originalbild. Ich wähle Leuchtkraft. Der Himmel wird dadurch dunkler, was als Kontrast zur hellen Fassade besser passt.
Farbe entfernen Leuchtkraft

Farbe entfernen Leuchtkraft

  • Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, klicken Sie auf OK.
  • Nun können Sie den Kontrast noch etwas erhöhen. Im Menü FarbenHelligkeit / Kontrast habe ich den Kontrast leicht angehoben.

Das folgende Bild ist noch ohne Kontrastverstärkung und mit der Entsättigungs-Einstellung Helligkeit entwickelt. Das zweite Schwarzweissbild ist fertig entwickelt und exportiert.

» Selektive Schwarz-Weiss-Bilder mit Lightroom

» Schwarz-Weiss-Fotos mit Sepia-Effekt aufpeppen

» Silver Efex Pro 2 – Fotos wie zu Schwarz-Weiss-Film-Zeiten



Buchen Sie ein Fotocoaching per Mail.

Möchten Sie den Newsletter bekommen? » Melden Sie sich kostenlos an!


Seitencode: DT149, DT150