Fotomotive

An Blumenschauen fotografieren

An Blumenschauen fotografieren, Nikon D5300, Nikkor Micro f/3.5 85mm, 127mm KB, 1/500s, f/8, ISO800

An Blumenschauen fotografieren

An Blumenschauen fotografieren kann so richtig Spass machen. Wo haben Sie eine so grosse Auswahl an schönen Blüten? Ich habe schon bei Regenwetter an Freiluftausstellungen fotografiert und finde – es lohnt sich immer! Klick!

An Blumenschauen fotografieren – Rosenwoche in Bischofszell TG

Jeweils im Juni findet die Rosenwoche in der schönen Altstadt von Bischofszell im Thurgau statt. An 9 Tagen finden Sie schöne Blumenmotive, vor allem natürlich Rosen. Perfekt, um mit einem Makroobjektiv auf Motivjagd zu gehen. Bischofszell bietet nebst der Rosenwoche aber auch andere tolle Fotomotive: Ein kleiner, mittelalterlicher Stadtkern mit tollen Häusern und kleinen Geschäften. Die nächste Rosenwoche findet vom 23. Juni bis 1. Juli 2018 statt!

Rose bewusst unscharf

Rosenunschärfe, Nikon D750, Sigma f/2.8 105mm Makro, 1/500s, f/5.6, ISO400





Ausrüstung für die Rosen-Tour

  • Damit Sie die Blumen in voller Grösser ganz nah fotografieren können, benötigen Sie ein Makroobjektiv, welches idealerweise noch mit einem Bildstabilisator ausgerüstet ist.
  • Wenn Sie bei jedem Wetter an eine Ausstellung gehen, benötigen Sie zudem Schirm, regenfeste Kleidung und einen Schutz für Ihre Kamera (Plastiksack oder professionelle Hülle). Die höherpreisigen Spiegelreflexkameras und Objektive sind mindestens spritzwassergeschützt.
  • Das Fotografieren mit dem Smartphone oder einer Kompaktkamera geht natürlich auch. Dort wählen Sie das Motivprogramm Nahaufnahme oder Blumen aus, damit das Gerät auch noch auf kurze Distanz scharf stellen kann.
Rose in rosa

Rose in rosa, Nikon D750, Sigma f/2.8 105mm Makro, 1/750s, f/4.5, ISO70

Kameraeinstellungen – An Blumenschauen fotografieren

  • Ich fotografierte die Bilder mit der Zeitautomatik A. So kann ich die Blende, die ich möchte, vorwählen und die Kameraelektronik ermittelt die passende Verschlusszeit.
  • Die Verschlusszeit muss ich bei Freihandaufnahmen natürlich im Auge behalten. Vor allem bei Nahaufnahmen entstehen schon bei der kleinsten Motivbewegung Unschärfen.
  • Den ISO-Wert stelle ich auf 100. Wenn ich feststelle, dass die Verschlusszeit zu lange wird, erhöhe ich ihn manuell etwas. Alternativ können Sie an Ihrer Kamera die Auto-ISO-Einstellung vornehmen: Die definieren, in welchem Bereich die Kamera den ISO-Wert verschieben darf. Zum Beispiel: ISO100 bis ISO1600.
  • Fokussiert habe ich bei allen Aufnahmen manuell. So habe ich die volle Kontrolle über den gewählten Schärfepunkt.
  • Damit ich bei Nahaufnahmen aus der Hand die richtige Schärfeebene treffe, die manchmal nur wenige Millimeter tief ist, löse ich mit der langsamen Serienfunktion aus. Gleichzeitig bewege ich mich mit der Kamera ganz leicht nach vorne oder hinten, oder – noch besser – fahre mit dem Fokuspunkt manuell etwas nach vorne und hinten. Durch die schnelle Bildfolge ist unter 20 Aufnahmen eine dabei, bei welcher die Schärfeebene perfekt sitzt. Braucht zum Aussortieren mehr Zeit, aber die ist es mir wert, wenn ich dafür an der Rosenschau flexibel unterwegs sein kann. Zudem gibt es immer wieder mal Wind. Da müsste ich auch mit dem Stativ eine ganze Serie aufnehmen.
  • Ich empfehle Ihnen, im RAW-Format zu fotografieren. So holen Sie in der digitalen Dunkelkammer das Beste aus Ihren Bildern.
Weiss-Gelb

Weiss-Gelb, Nikon D750, Sigma f/2.8 105mm Makro, 1/1500s, f/5.6, ISO400





Motivauswahl – An Blumenschauen fotografieren

  • Fotografieren Sie Rosen oder allgemein Blüten nicht nur von oben.
  • Wie wirkt die Blüte von der Seite, von unten?
  • Experimentieren Sie mit Bewegungsunschärfe oder mit bewusster Unschärfe.
  • Um nur einen winzigen Teil einer Blüte scharf zu bekommen, müssen Sie nahe herangehen und die Blende öffnen. So wird die Schärfentiefe ganz klein, manchmal nur einen Millimeter.
  • Nebst Rosen gibt es zahlreiche andere Blumen, die sich sehr gut eignen.
  • Achten Sie zwischendurch auch auf andere Motive.
gelbe Rosenblüte an der Rosenwoche in Bischofszell

gelbe Rosenblüte an der Rosenwoche in Bischofszell, Nikon D5300, Nikkor Micro f/3.5 85mm, 127mm KB, 1/350s, f/8, ISO320

Belichtungsmesser - Messmethoden

Rosenblätter bei diffusem Licht, Matrix-Messung, Nikon D750, Sigma Makro f/2.8 105mm, 1/1500s, f/5.6, ISO400

Wasserhahn aus dem Nichts - Checkliste Kameraeinstellungen

Wasserhahn aus dem Nichts, Nikon D750, Sigma Micro f/2.8 105mm, 1/750s, f/3.3, ISO100

Rosenblüte bei Regenwetter mit Bildstabilisator fotografiert

Rosenblüte bei Regenwetter, Nikon D750, Sigma Makro f/2.8 105mm, 1/180s, f/8, ISO400, Bildstabilisator ein

» Makrofotografie Spezial

» Fotografischer Blick schulen

» Fotografieren im Wald



Möchten Sie den Newsletter bekommen? » Melden Sie sich kostenlos an!


Seitencode: DT619