Photoshop Elements

Fotos mit Hochpassfilter schärfen

Schnecke an einer Birke, Sony DSC-RX100iii, Zeiss f/1.8-2.8 24-70 mm, 24 mm KB, 1/125s, f/5.6, ISO 400

Schnecke an einer Birke

Fotos mit Hochpassfilter schärfen – Es ist immer wichtig, auf die Schärfe eines Bildes zu achten. Mit dem Hochpassfilter können Sie Fotos leicht nachschärfen. Das sollte Sie aber nicht dazu verleiten, die Schärfe beim Fotografieren zu vernachlässigen! Ich zeige Ihnen, wie Sie das mit Photoshop Elements machen können.

Ausgangsbild - Schnecke an einer Birke
Ausgangsbild – Schnecke an einer Birke, Sony DSC-RX100iii, Zeiss f/1.8-2.8 24-70 mm, 24 mm KB, 1/125s, f/5.6, ISO 400

Fotos mit Hochpassfilter schärfen – Photoshop Elements

Mit dem Hochpass-Filter von Photoshop Elements können Sie Ihre Bilder perfekt nachschärfen.

  • Öffnen Sie das zu bearbeitende Bild in Photoshop Elements.
  • Im Ebenen-Dialog klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Ebene Hintergrund und wählen Sie Ebene duplizieren aus.
Ebene dublizieren
Ebene duplizieren
  • Ändern Sie den vorgeschlagenen Namen auf Hochpass-Filter und klicken Sie auf OK. Sie haben nun zwei Ebenen.
Hochpass-Filter benennen
Hochpass-Filter benennen
  • Achten Sie, dass die Ebene Hochpass-Filter ausgewählt ist und klicken Sie im Menü Filtersonstige Filter auf Hochpass.
Filter - Hochpassfilter öffnen - Fotos mit Hochpassfilter schärfen
Filter – Hochpassfilter öffnen
  • Wählen Sie den vorgeschlagenen Radius von 10 und klicken Sie auf OK.
  • In der aktuellen Ebene werden nun eindeutige Farbübergänge im angegebenen Radius gesucht und ausgewählt. Andere Bildteile werden ausgeblendet.
Hochpassfilter anwenden
Hochpassfilter anwenden







  • Nun müssen Sie in dieser Ebene die Farben entfernen. Klicken Sie im Menü auf ÜberarbeitenFarbe anpassenFarbe entfernen.
Farbe entfernen - Schärfen mit Hochpassfilter
Farbe entfernen – Schärfen mit Hochpassfilter
  • In der Auswahlschaltfläche über der Ebene wählen Sie Weiches Licht oder Hartes Licht. Klicken Sie auf das Augensymbol der Hochpass-Filter-Ebene und überprüfen Sie die Wirkung auf Ihr Bild. Im Beispiel habe ich Hartes Licht ausgewählt.
hartes Licht auswählen
hartes Licht auswählen
  • Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie das geschärfte Bild abspeichern. Sie können das bearbeitete Foto als Photoshop-Datei speichern, dann bleiben die erzeugten Ebenen für spätere Korrekturen erhalten. Wenn Sie das Bild als JPG-Datei exportieren, werden alle Ebenen auf eine reduziert.

Beide Bilder im Vergleich – Fotos schärfen mit Hochpassfilter

Originalbild ungeschärft
Originalbild ungeschärft
Hochpassfilter angewendet
Hochpassfilter angewendet

Diese Aufnahme ist geradezu geeignet dafür, nur die Schnecke zu schärfen und den eher unruhigen Bildhintergrund etwas abzuschwächen. » Nur einzelner Bildteil schärfen in Photoshop Elements

» Weitere Anleitungen für Photoshop Elements

» Makrofotografie – das Kleine ganz Gross









Seitencode: DT272