GIMP

Stürzende Linien mit GIMP korrigieren

Fenster in der Altstadt von Sargans, Nikon D750, Tamron f/1.8 35mm, 1/180s, f/8, ISO400

Fenster in der Altstadt von Sargans

Stürzende Linien mit GIMP korrigieren – kein Problem. Ich zeige Ihnen, wie Sie mit GIMP stürzende Linien einfach korrigieren können.

Möchten Sie stürzende Linien in Photoshop Elements zuschneiden?

Stürzende Linien mit GIMP korrigieren

Mit einem Bildbearbeitungsprogramm können Sie störende stürzende Linien aus Ihren Bildern entfernen oder mindestens so korrigieren, dass sie nicht mehr gross stören.

Stürzende Linien entstehen, wenn die Kamera nach oben oder unten geneigt wird. Wenn Sie zweihundert Meter entfernt dem Eiffelturm stehen und das Bauwerk Bild füllend ablichten wollen, müssen Sie Ihre Kamera nach oben kippen. Das hat zur Folge, dass der untere Teil des Turms näher bei der Kamera ist wie der obere.

Mit diesem – sehr extrem verzerrten – Beispielbild zeige ich Ihnen, wie Sie stürzende Linien mit GIMP korrigieren können:

Stürzende Linien mit GIMP korrigieren

GIMP-Werkzeugpalette

Öffnen Sie Gimp.

Öffnen Sie Ihr Bild, indem Sie im Menü unter DATEI auf ÖFFNEN gehen und Ihr Bild auswählen.

Um bei der Bearbeitung ein Referenz-Raster zu haben, aktivieren Sie unter ANSICHT den Unterpunkt RASTER ANZEIGEN.

Stürzende Linien mit GIMP korrigieren Raster anzeigen

Gehen Sie unter BILD auf RASTER KONFIGURIEREN.

Raster konfigurieren

Wählen Sie eine passende Rastergrösse. Im Beispiel 200 x 200 Pixel.

Raster konfigurieren 200x200

Raster auf dem zu bearbeitenden Bild

Werkzeug Perspektive in GIMP

  1. Gehen Sie im Menü WERKZEUGE auf
  2. TRANSFORMATION und
  3. PERSPEKTIVE.







Sie können auch das Perspektive-Werkzeug direkt aus dem Werkzeugkasten öffnen:

Werkzeugkasten Perspektive-Werkzeug

Ziehen Sie nun an den Anfasserpunkten in den Ecken – oder an irgendeinem Punkt im Bild – das Bild so auseinander, dass die gewünschten Linien am Raster ausgerichtet sind.

Perspektive korrigieren Anfasserpunkte

Wenn Sie mit der Ausrichtung zufrieden sind, klicken Sie auf TRANSFORMATION.

Perspektive Transformieren

Das Bild wird nun neu berechnet und angezeigt.

Perspektive korrigiert in GIMP

Nun können Sie Ihr Bild zuschneiden und in einem gewünschten Format speichern.

» Stürzende Linien mit Photoshop Elements korrigieren

» Tipps für Architekturfotografie

» Tilt-Shift-Effekt mit Photoshop









Seitencode: DT116 (alt DT034)