Fotopraxis

Schaufenstermotive in der Stadt

Exklusive Handtasche - Schaufenstermotive, Nikon D5300, Sigma Makro f/2.8 105mm, 157mm KB, 1/250s, f/6.7, ISO640

Schaufenstermotive - exklusive Damenschuhe

Schaufenstermotive in der Stadt sind besonders in der Vorweihnachtszeit, aber nicht nur dann, eine tolle Angelegenheit. Da gibt es so vieles zu entdecken.

Den DigiSpick – ein PDF zum Ausdrucken – finden Sie am Ende des Artikels.

Schaufenstermotive in der Stadt - Damenschuh
Damenschuh, Nikon D5300, Nikkor f/1.8 50mm, 75mm KB, 1/350s, f/1.8, ISO100

Ausrüstung für Schaufenstermotive in der Stadt

  • Smartphone, Kompakt– oder Spiegelreflexkamera eignen sich alle für das Fotografieren der Schaufenstermotive in der Stadt.
  • Da Sie aber oft sehr nahe ran müssen, empfehle ich Ihnen ein Makroobjektiv oder ein Objektiv mit einer guten Naheinstellgrenze. Auch normale Objektive können zum Teil sehr nahe fokussieren: Das f/1.8 35mm-Objektiv von Tamron lässt Sie bis auf 24 cm ans Motiv heran.
  • Mit dem Makroobjektiv haben Sie einen sehr grossen Bereich, in dem Sie das Motiv scharfstellen können. Dieser Bereich reicht beim f/2.8 105mm – Sigma-Makroobjektiv von 14 cm (ab Frontglas gemessen) bis unendlich. Setzen Sie nun das Objektiv mit der Streulichtblende auf das Schaufenster auf, kann das Motiv weniger als 10 cm entfernt sein.




  • Allenfalls ein Polfilter zum Verringern von Reflexionen auf Glasflächen.
  • Ein schwarzes Tuch, welches jemand hinter Ihnen hält, verhindert ebenfalls Reflexionen, wenn Sie das Objektiv nicht auf das Glas setzen können.
  • Sehr praktisch ist eine Kamera mit aufklappbarer Live-View-Ansicht.
Goldkette an Handtasche - Schaufenstermotive
Goldkette an Handtasche, Nikon D5300, Sigma f/2.8 105mm Macro, 157mm KB, 1/90s, f/6.7, ISO320
Exklusive Handtasche - Schaufenstermotive
Exklusive Handtasche – Schaufenstermotive, Nikon D5300, Sigma Makro f/2.8 105mm, 157mm KB, 1/250s, f/6.7, ISO640
Schaufenstermotive in der Stadt - Besteck
Schaufenstermotive in der Stadt – Besteck, Nikon D750, Sigma Makro f/2.8 105mm, 1/180s, f/8, ISO400

Kameraeinstellungen für Schaufenster-Motive

  • Mit der Kompakt- oder Smartphone-Kamera wechseln Sie zum Motivprogramm Nahaufnahmen oder Blumen.
  • Achten Sie auf einen möglichst tiefen ISO-Wert, um die beste Schärfe und die schönsten Farben zu erhalten.
  • Stellen Sie aber den ISO-Bereich höher, wenn Verwacklungen durch zu lange Verschlusszeiten drohen.
  • Um Motive vor dem Vorder- oder Hintergrund isolieren zu können, wählen Sie eine möglichst grosse Blendenöffnung (kleine Blendenwerte wie z.B. f/1.8, f/2, f/2.8). Je grösser der Sensor, desto kleiner die Schärfentiefe bei Offenblende.
  • Ich arbeite mit der Zeitautomatik und Blendenvorwahl (A oder Av). So habe ich die Kontrolle über die Schärfentiefe.
  • Wenn Sie im RAW-Format fotografieren können, empfehle ich Ihnen diese Einstellung. Sie haben viel mehr Korrekturmöglichkeiten und ein Bild (fast) ohne kamerainterne Verarbeitung. So können Sie je nach Schaufensterbeleuchtung den Weissabgleich zuhause am PC genau abstimmen.
  • Ohne RAW-Format wählen Sie den automatischen Weissableich. Allenfalls können Sie durch bewusstes Umstellen einen schöneren Farbton erreichen.
Schaufenstermotive in der Stadt - Jeanshose
Jeanshose, Samsung Galaxy S4, 31mm KB, 1/35s, f/2.2, ISO100
Schaufenstermotive in der Stadt - Zwillingsgläser
Schaufenstermotive in der Stadt – Zwillingsgläser, Nikon D7000, Nikkor f/1.8 35mm, 52mm KB, 1/125s, f/4, ISO100

Tipps zum Fotografieren – Schaufenstermotive in der Stadt

  • Achten Sie, dass die Scheibe, durch die Sie fotografieren, einigermassen sauber ist.
  • Gehen Sie möglichst nahe an die Scheibe heran. Um Reflexionen der Scheibe auszuschliessen, legen Sie vorsichtig die Gegenlichtblende Ihres Objektivs plan auf die Scheibe. So kann kein Licht von aussen eindringen und Reflexionen auf dem Glas verursachen. Seien Sie damit vorsichtig bei Scheiben von Schmuckgeschäften mit Alarmanlagen.

Regelmässig Fototipps in Ihrer Mailbox?

Möchten Sie jeden Monat Anregungen zum Fotografieren bekommen? Bestellen Sie den Newsletter und geniessen Sie die Tipps, um besser fotografieren zu lernen.
» Ich möchte vom kostenlosen Newsletter profitieren


  • Alternativ arbeiten Sie mit einem Polarisationsfilter. Durch Drehen des Filters können Sie Reflexionen auf Glas vermindern. Nachteil: Der Filter schluckt viel Licht, so dass Sie entweder den ISO-Wert erhöhen oder die Verschlusszeit verlängern müssen.
  • Nehmen Sie sich Zeit und begutachten Sie die Auslage. Was reizt Sie? An welcher Stelle kommt das Motiv am besten zur Geltung?
  • Verwenden Sie die Live-View zum Einstellen der Schärfe. Der Autofokus ist unter solchen Lichtverhältnissen nicht immer treffsicher.
  • Versuchen Sie Ihr Motiv zu isolieren. Ein unscharfer Hintergund wird so zum negativen Raum – auch Leerraum genannt – der zur Ausgewogenheit des Bildes verhelfen kann.
Armbänder an Weihnachtsmarkt - Schaufenstermotive in der Stadt
Armbänder, Nikon D5300, Sigma f/2.8 105mm, 157mm KB, 1/90s, f/4.8, ISO1600
Schaufenstermotive in der Stadt - Farblabor
Schaufenstermotive in der Stadt – Farblabor, Nikon D7000, Nikkor f/1.8 35mm, 52mm KB, 1/90s, f/2.4, ISO100

» Streifzug durch alte Stadtteile

» Fotografieren im Museum durch Scheiben

» Mit einer Festbrennweite unterwegs

DigiSpick – das praktische Handout

Das Handout DigiSpick mit den wichtigsten Tipps und Tricks zum Thema können Sie hier kostenlos downloaden und ausdrucken: » Schaufenstermotive





Seitencode: DT574