DigiSpick Fotopraxis Smartphone

Negativ Effekt mit dem Smartphone

Samsung Galaxy S4, 4.2mm, 31mm KB, 1/60s, f/2.2, ISO50, OpenCamera App mit Negativ-Effekt

Negativ Effekt mit dem Smartphone

Negativ Effekt mit dem Smartphone können Sie mit dem OpenCamera-App ganz einfach realisieren. Besonders gut geht das im Winter mit dem Schnee, welcher dann im Negativ-Effekt die Umkehrfarbe schwarz erhält. Lassen Sie sich vom speziellen Effekt verzaubern.

Winzerzauber am Weiher

Samsung Galaxy S4, 4.2mm, 31mm KB, 1/540s, f/2.2, ISO50, OpenCamera-App Negativ-Look

Negativ Effekt mit dem Smartphone

Sie müssen nicht immer Ihre ganze Fotoausrüstung mitschleppen. Ein Spaziergang bei schlechtem Winterwetter – und Sie finden mit dem Negativ-Effekt von OpenCamera tolle Motive, die Sie mit Ihrem Smartphone fotografieren können.

Smartphones werden von Fotografinnen und Fotografen, die mit Spiegelreflexkameras fotografieren, oft unterschätzt. Aber in ihnen stecken inzwischen ganz gute Bildsensoren und mit Apps, die Sie auf Ihr Smartphone laden können, macht Fotografieren ohne schwere Ausrüstung so richtig Spass!

Winterbäume im Nebel - Negativ Effekt

Samsung Galaxy S4, 4.2mm, 31mm KB, 1/800s, f/2.2, ISO50, OpenCamera-App mit Negative-Effekt

Einstellungen im OpenCamera App (Android)

Laden Sie sich das kostenlose OpenCamera-App auf Ihr Smartphone.

Gehen Sie unter Einstellungen (Zahnradsymbol) auf Camera effects und dort auf Apply a color effect. Dann wählen Sie aus den verschiedenen Möglichkeiten negative aus und kehren zurück zum Kamerabildschirm.

Klicken Sie auf das +/- – Symbol und stellen Sie je nach Helligkeit des Motivs den Belichtungsregler auf +1.0 oder +2.0. Der helle Schnee irritiert den Belichtungsmesser und führt oft zu grau-blauen Schneebildern. Da Sie jetzt den Negativ-Effekt eingestellt haben, führt die Plus-Korrektur zu dunklerem Schnee-Effekt.

Negativ Effekt mit dem Smartphone

Samsung Galaxy S4, 4.2mm, 31mm KB, 1/60s, f/2.2, ISO50, App OpenCamera mit Negativ-Effekt

Bildaufbau

  • Kontrollieren Sie die Stärke des Effekts am Smartphone-Bildschirm. Es eignen sich vor allem Sujets mit viel Weiss. Deshalb ist es von Vorteil, wenn Sie bei schlechtem Wetter, bzw. bei bewölktem Himmel, Nebel  oder bei Schnee fotografieren. Mal was anderes, oder?
  • Achten Sie auf Elemente, die das Bild einrahmen könnten: Äste von einem Baum, durch ein Tor.
  • Elemente im Vordergrund bringen Tiefe in das Bild.
  • Linien führen das Auge.
  • Wagen Sie auch mal eine exotische Perspektive oder Bildausschnitt.
  • Weitere Tipps: Workshop Bildgestaltung
Architektur mit Negativ-Effekt

Architektur mit Negativ-Effekt, Samsung Galaxy S4, 31mm KB, 1/140s, f/2.2, ISO50, Nebel und Schnee

Schärfe-Tipp für Smartphone- und Handy-Bilder

Machen Sie immer zwei oder drei Aufnahmen. In OpenCamera können Sie eine Serienbildaufnahme aktivieren. Da Sie beim Fotografieren das Smartphone in der Luft vor sich halten, sind Verwacklungen sehr häufig.

Ich mache in der Regel drei Aufnahmen. In Lightroom überprüfe ich nach dem Import die Schärfe in der Vergleichsansicht bei 100% Auflösung und sortiere den Müll aus.

Schärfevergleich 100% Ansicht in Lightroom

Schärfevergleich 100% Ansicht in Lightroom

Digitaler Workflow & Bildbearbeitung

  • Kontrollieren Sie die Bilder nach dem Importieren auf Ihre Wirkung und die technische Qualität. Das nennt man digitaler Workflow.
  • Wenn Sie mehrere Bilder vom gleichen Sujet gemacht haben, sortieren Sie das beste aus.
  • Wenn das Foto mit dem Schnee unterbelichtet ist, wirkt es im Negativ-Look grau. Ich habe die Bilder in Lightroom bearbeitet: Wenn der Schnee grau war, habe ich die Belichtung etwas zurückgenommen (-) und den Schwarzanteil erhöht. Zudem habe ich mit der Einstellung Schwarz-Weiss Farbstiche entfernt (Schärfevergleich oben – brauner Farbstich).

» Smartphone-Fotografie Spezial

» RetroCamera-App

» Fotografieren im Winter

DigiSpick – das pratkische Handout

Das Handout DigiSpick mit den wichtigsten Tipps und Tricks zum Thema können Sie hier kostenlos downloaden und ausdrucken: » Negativ-Effekt mit Smartphone



Möchten Sie den Newsletter bekommen? » Melden Sie sich kostenlos an!


Seitencode: DT529