Fototechnik

Wie funktioniert die Matrixmessung?

Wie funktioniert die Matrixmessung? Schloss Watt, Nikon D5300, Tokina f/2.8 11-16mm, 24mm KB, 1/1000s, f/8, ISO100

Wie funktioniert die Matrixmessung?

Wie funktioniert die Matrixmessung? Diese Messmethode weist – je nach Kameramodell – die grössten Unterschiede auf. In dieser Artikelreihe geht es um die unterschiedlichen Belichtungsmessmethoden Spotmessung, mittenbetonte Messung und Matrixmessung.

Wie funktioniert die Matrixmessung?

Matrixmessung
Matrixmessung

Bei der Matrix- oder Mehrfeld-, Mehrzonenmessung wird das ganze Sucherfeld zur Belichtungsmessung herangezogen. Dabei wird das Sucherbild in unterschiedlich viele, unterschiedlich grosse und unterschiedlich geformte Flächen eingeteilt, welche zur Messung berücksichtigt werden. Dabei werden die Flächen unterschiedlich stark gewichtet. Auch weitere Kameraeinstellungen wie das gewählte Motivprogramm oder das aktuell aktivierte Autofokusfeld können die Berechnung beeinflussen. Dabei wird auch die Tonwertverteilung, die Farbe und der Bildaufbau sowie die Entfernungseinstellung berücksichtigt. Anhand einer grossen Beispiel-Bilderdatenbank gleicht die Kameraelektronik die Belichtung an die „Erfahrungswerte“ an.

Die Matrixmessung ist das ausgeklügelste Messsystem, dabei ist aber nicht immer nachvollziehbar, wann welche Elemente wie gewichtet werden. Auch mit diesem System ist die Kontrolle des Ergebnisses immer die beste Sache. Vor Ort können Sie die Belichtung korrigieren.

An meinen Kameras habe ich die Matrixmessung aktiviert und greife jeweils bei besonderen Situationen zur manuellen Korrektur oder zur Spotmessung.

Die Matrixmessung verwenden Sie…

  • wenn es schnell gehen muss
  • wenn Sie sich auf das Motiv konzentrieren wollen
  • bei wechselnde Lichtsituationen
  • als Anfänger
  • bei Gegenlichtmotiven
  • bei hellen Lichtverhältnissen wie Schneelandschaften
  • bei extremen Helligkeitswertunterschieden
  • …fast immer…

Beispiele für Matrixmessung:

Der Herbst zieht ein - Matrixmessung
Der Herbst zieht ein – Matrixmessung, Nikon D750, Tamron f/1.8 35mm, 1/180s, f/4.8, ISO1600
Sonnenblumenfeld im Gegenlicht - Matrixmessung
Sonnenblumenfeld im Gegenlicht – Matrixmessung, Nikon D5300, Tokina f/2.8 11-16mm, 24mm KB, 1/125s, f/16, ISO100
Lokrad - Matrixmessung
Lokrad – Matrixmessung, Nikon D750, Tamron f/1.8 35mm, 1/45s, f/4, ISO1100

» mittenbetonte Messung

» Spotmessung

» Fototechnik kennenlernen









Seitencode: DT389