Fotopraxis

Horizont mit GIMP korrigieren

Horizont mit GIMP korrigieren - Ausgangsbild, Nikon D750, Tamron f/2.8 15-30 mm, 20 mm KB, 1/750s, f/11, ISO 100

Horizont mit GIMP korrigieren

Sie möchten einen Horizont mit GIMP korrigieren oder ein Bild drehen? Ich zeige Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit GIMP arbeiten können. GIMP ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm, welches professionellen Ansprüchen genügen kann.

Horizont mit GIMP korrigieren

Sind Sie manchmal enttäuscht, wenn der Horizont nicht exakt ausgerichtet ist? Wenn bei geometrischen Motiven die Bildränder nicht parallel zum Sujet zu liegen kommen?

Kein Problem mit dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm GIMP. Wenn Sie Photoshop Lightroom benutzen, finden Sie die entsprechende Anleitung hier: Horizont mit Lightroom korrigieren.

Öffnen Sie über Datei (1)Öffnen (2) das zu korrigierende Bild.

Bild in GIMP öffnen

Horizont mit GIMP korrigieren - Ausgangsbild
Horizont mit GIMP korrigieren – Ausgangsbild, Nikon D750, Tamron f/2.8 15-30 mm, 20 mm KB, 1/750s, f/11, ISO 100

Drücken Sie die Taste Umschalt und M. Dass Masswerkzeug-Fenster öffnet sich. Alternativ wählen Sie das MASSWERKZEUG aus dem WERKZEUGKASTEN AUS.

Masswerkzeug in GIMP aktivierenStellen Sie das Werkzeug ein: Wählen Sie HORIZONTAL (1) oder lassen Sie es auf AUTO. Wenn Sie das Bild anschliessend automatisch beschnitten haben möchten, gehen Sie im Auswahlmenü auf den Punkt BESCHNEIDUNG AUF ERGEBNIS ZUSCHNEIDEN (2).

Masswerkzeug automatisch ausrichten lassen 2

Der Kursor der Maus erhält nun ein Kreuz. Ich möchte, dass die Linie der Hafenmauer genau horizontal ausgerichtet wird. Ich ziehe mit gedrückter linker Maustaste entlang der Linie von links nach rechts und lasse die Maustaste los. Die Linie ist markiert.

Masswerkzeug in GIMP anwenden

Nun klicken Sie links im Werkzeugfenster unten auf den Button AUSRICHTEN (3). Das Bild wird nun entlang der gewählten Linie horizontal ausgerichtet  und – wenn Sie das gewählt haben – automatisch zugeschnitten.

Horizont mit GIMP zugeschnitten 3Nun können Sie das korrigierte Bild über EXPORTIEREN speichern.

Das Ganze funktioniert auch mit senkrechten Ausrichtungslinien.

» Weitere Anleitungen mit GIMP

» Anleitungen für Lightroom









Seitencode: DT120 (alt DT040)