Suchcode diese Seite: 40

Facebook
Fotos bearbeiten » Bilder drehen

Bilder drehen/ausrichten mit GIMP (Teil 1)  - Horizont ausrichten

Sind Sie manchmal enttäuscht, wenn der Horizont nicht exakt ausgerichtet ist? Wenn bei geometrischen Motiven die Bildränder nicht parallel zum Sujet zu liegen kommen?

Kein Problem mit dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm GIMP. Wenn Sie Photoshop Elements benützen, finden Sie die Anleitung hier.

Öffnen Sie über "Datei" - "Öffnen" das zu korrigierende Bild.

GIMP: Werkzeugkasten

Klicken Sie im Werkzeugkasten auf die Schaltfläche "Drehen" .

GIMP: Dialogfenster 'Drehen' eines Bildes

Klicken Sie auf das zu drehende Bild. Ein Dialogfenster erscheint.

Bei "Winkel" können Sie den Horizont oder die gewünschte Linie neu ausrichten. Im Beispiel möchte ich die Spiegelung der Natter auf gleicher Höhe wie das Originalbild haben.

GIMP: Vorschaufenster - drehen eines Bildes

Sie können nun mit gedrückter Maustaste das Bild direkt drehen und die Wirkung begutachten. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Rotieren".

Das Bild wird neu berechnet, was je nach Leistung Ihres Computers einige Sekunden dauern kann.

Sind Sie nicht zufrieden, klicken Sie im Menü "Bearbeiten" auf "Rückgängig machen".

Ich empfehle Ihnen, eine Kopie des Originals zu bearbeiten.


Weitere Tipps zum Thema:

» Weitere Tipps zu GIMP folgen!