DigiSpick Fotopraxis

Weihnachtskrippe fotografieren

Weihnachtskrippe mit warmem Licht, Nikon D7000, Nikkor f/1.8 50mm, 75mm KB, 6min, f/16, ISO100, Stativ, Spiegelvorauslösung

Weihnachtskrippe fotografieren mit warmem Licht

Sie möchten eine Weihnachtskrippe fotografieren? Ich zeige Ihnen, wie Sie ein tolles Foto einer Weihnachtskrippe machen können.

Weihnachtskrippe fotografieren mit warmem Licht

Weihnachtskrippe mit warmem Licht, Nikon D7000, Nikkor f/1.8 50mm, 75mm KB, 6min, f/16, ISO100, Stativ, Spiegelvorauslösung

Weihnachtskrippe fotografieren – bringen Sie Zeit mit!

Ein solches Bild entsteht nicht einfach vom einen auf den nächsten Augenblick. Schon die Belichtung war nicht alltäglich: Mit 360s oder 6min dauerte sie für die heutige Zeit ziemlich lange! Da benötigen acht Testaufnahmen schon fast eine ganze Stunde. Das Bild macht aber auch deutlich: Der Aufwand lohnt sich.

Ich zeige Ihnen, wie Sie vom geknipsten Foto zum perfeketen Krippen- oder Modellbild kommen.

Am Angang war der Schnappschuss

Eine stimmungsvolle Krippe erblickt, den Fotoapparat gezückt und aus der Hand fotografiert: Das war der Schnappschuss. Da die Lichtverhältnisse schlecht waren und die Beleuchtung der Krippe ja auch zur Geltung kommen musste, musste ich die Empfindlichkeit auf ISO4500 stellen und mit einer Blende von f/4.0 noch aus der Hand mit 1/60s fotografieren. Ich benötigte mehrere Anläufe, um ein einigermassen scharfes Bild zu erhalten.

Weihnachtskrippe fotografieren bei Tageslicht

Weihnachtskrippe bei Tageslicht, Nikon D7000, Nikkor f/1.8 50mm, 75mm KB, 1/60s, f/4, ISO4500









Nachdem Sie ja am Anfang der Seite das stimmungsvolle Bild gesehen haben, werden Sie hier mächtig enttäuscht: Die Schärfe ist deutlich schwächer, das Licht bringt keine Stimmung auf und der Hintergrund mit der leicht gemaserten Wand passt hinter alles andere – nur nicht hinter eine Krippe.

Eine Langzeitbelichtung muss her – Weihnachtskrippe fotografieren

  • Damit Sie die Qualität des Bildes erhöhen können, müssen Sie die Empfindlichkeit der Kamera – den ISO-Wert – möglichst tief wählen. Auf der tiefsten Einstellung (meist 50, 100 oder 200 ISO) bringen Sie die bestmögliche Bildqualität hin.
  • Das bedeutet aber wiederum, dass ich bei ISO100 statt ISO4500 mehr als 30 mal mehr Licht benötige. Ich muss die Verschlusszeit um diesen Wert verlängern können.

Vergleich der Bildqualität von ISO100 zu ISO4500:

Vergleich tiefe und hohe ISO-Einstellung

Links ISO100, rechts ISO4500 (Bildausschnitte) – beachten Sie die Struktur des Korbes

  • Deshalb stellen Sie ein Stativ auf und lassen die Mittelsäule eingefahren. Die Kamera wird darauf montiert und auf Selbstauslöser eingstellt. Alternativ verwenden Sie einen Fern- oder Drahtauslöser.
  • Stellen Sie die Spiegelvorauslösung ein, damit keine zusätzlichen Erschütterungen aufkommen.
  • Damit die Krippe gut zur Geltung kommt, montieren Sie an der Wand ein dunkles Tuch oder Papier. Im Beispielbild hängte ich ein dunkelblaues Tuch an die Wand hinter der Krippe.
  • Damit kein Streulicht auf die Krippe fällt, dunkeln Sie den Raum möglichst ab. Es darf aber ruhig noch etwas Licht übrig sein, um das Krippendach zu beleuchten. Montieren Sie die Streulichtblende.
  • Stellen Sie die Blende Ihrer Kamera auf f/11 oder f/16. Damit erreichen Sie, dass Lichtquellen punktförmig strahlen. Achten Sie auf den Unterschied zwischen Blende f/5.6 und f/16.
strahlenförmige Lichtquellen mit kleiner Blende

Links Blende f/16, rechts Blende f/5.6 – Strahlenförmige Lichtquelle durch kleine Blende

  • Nun müssen Sie entweder die erforderliche Belichtungszeit berechnen oder durch Ausprobieren herausfinden. Nach einigen Probeaufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungszeiten von 2 bis 10 min hatte ich die otpimale Belichtungszeit von 6min (360s) gefunden.

Das Beste aus Ihren Bildern holen

  • Das Einrichten und Ausprobieren gab eine Menge Arbeit. Total war der Aufwand vor Ort etwa 1½ Stunden, dazu kam das Entwickeln des RAW-Formates mit Adobe Lightroom und das Optimieren der Aufnahme.
  • In der digitalen Dunkelkammer von Adobe Lightroom könnte man nun noch das kleine schwarze Kabel im Vordergrund wegretouchieren.

» Weihnachtskarten selber drucken und gestalten

» Weihnachtsmotive in Szene setzen

DigiSpick – das pratkische Handout

Das Handout DigiSpick mit den wichtigsten Tipps und Tricks zum Thema können Sie hier kostenlos downloaden und ausdrucken: » Weihnachtskrippen fotografieren






Ihre Fotos beurteilen lassen und Verbesserungsvorschläge erhalten?

Möchten Sie den Newsletter bekommen? » Melden Sie sich kostenlos an!




Seitencode: DT487