Fotopraxis

Available Light

Chiesa Madonna del Sasso Blaue Stunde, Nikon D750, Sigma f/2.8 70-200 mm, 95 mm KB, 30s, f/16, ISO 100, Spiegelvorauslösung, Stativ

Chiesa Madonna del Sasso Orselina Blaue Stunde

Available Light Aufnahmen

Available Light bedeutet fotografieren bei noch vorhandenem Licht, also ohne zusätzliche Beleuchtung mit Blitzlicht oder Studiolampen. Zum Fotografieren braucht es ja bekanntlich eine minimale Menge an Licht. Wenn wir von available Light Aufnahmen reden, meinen wir das Fotografieren bei spärlichem oder eben vorhandenem Licht. Dazu gehören Innenaufnahmen ohne Blitzlicht, Aufnahmen in der Dämmerung – die Blaue Stunde, die Goldene Stunde und Langzeitbelichtungen in der Nacht.

Available Light-Aufnahme Tonhalle St. Gallen
Available-Light-Aufnahme Tonhalle, Nikon D7000, Nikkor f/3.5-5.6 18-105 mm, 27 mm KB, 6s, f/20, ISO 100, Stativ, Spiegelvorauslösung

Eine ganz besondere Stimmung erzeugt die blaue Stunde, die Zeit in der Dämmerung zwischen Sonnenuntergang und Nacht. Das spärlich vorhandene blaue Licht hat in Kombination mit dem künstlichen Licht einen ganz besonderen fotografischen Reiz. Während der Goldenen Stunde herrschen vor allem warme Orange- und Rottöne und die langen Schatten bringen eine besondere Dynamik ins Bild.

Technische Voraussetzungen







Aber auch Aufnahmen ohne diese technischen Hilfsmittel mit höheren ISO-Einstellungen haben ihren Reiz. Und manchmal funktionieren leicht verwackelt Aufnahmen gerade deshalb.

available Licht - Langzeitbelichtung mit Kompaktkamera, Lago Maggiore in Tenero
Am Lago Maggiore, Langzeitbelichtung mit Kompaktkamera, Sony DSC-RX1003, Zeiss f/2.8-424-7 0mm, 24 mm KB, 25s, f/6.3, ISO 100, Stativ, Selbstauslöser

Kameraeinstellungen bei available Light Aufnahmen

Auf einem Stativ:

  • Schalten Sie den BIldstabilisator aus. Er könnte dazu führen, dass eine unnötige Korrekturbewegung das Bild unscharf werden lässt.
  • Stellen Sie den ISO-Wert auf ISO 100 oder ISO 200.
  • Wählen Sie, wenn Sie eine grossen Schärfentiefen haben möchten, eine kleine Blendenöffnung von f/11 oder f/16. Diese führt bei punktuellen Lichtquellen zu einem schönen Blendenstern und die Objektive liefern bei diesen Werten in der Regel die beste Bildqualität.
  • Schalten Sie an einer Spiegelreflexkamera bei Belichtungszeiten länger als 1/30s die Spiegelvorauslösung ein. Die Aufnahme erfolgt dann leicht verzögert – dann, wenn die Kameraerschütterung abgeklungen ist.
  • Stellen Sie mit Hilfe der Live-View manuell scharf. Benutzen Sie allenfalls die Lupenfunktion +.
  • Mit dem Stativ können Sie bei einem hohen Dynamikumfang mehrere Aufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungen zu einem HDR-Bild kombinieren.
Hoher Kontrastumfang, Locarno, Nikon D750, Sigma f/2.8 70-200 mm, 80 mm KB, 30s, f/11, ISO 100, Stativ, Spiegelvorauslösung

Fotografieren aus der Hand

Für viele Fotografen bedeutet available Light fotografieren aus der Hand.

  • Wenn Sie aus der Hand fotografieren, stellen Sie natürlich den Bildstabilisator ein.
  • Stützen Sie Ihre Kamera an einer Wand, einer Mauern ab. So gelingen Aufnahmen bei noch schlechteren Lichtverhältnissen.
  • Wählen Sie eine grössere Blendenöffnung oder einen höheren ISO-Wert, damit Sie scharf fotografieren können.
  • Wenn Sie mit einem lichtstarken Objektiv – zum Beispiel ein f/1.8 50 mm – fotografieren, können Sie mit zweifachem Abblenden bei f/4 schon eine hohe Bildqualität erreichen.
Streetfotografie in vor Einbruch der Nacht
Streetfotografie in vor Einbruch der Nacht, Sony DSC RX100iii, Zeiss f/1.8-2.8 24-70 mm, 24 mm KB, 1/20s, f/2.8, ISO 3200



5000 fotobegeisterte Besucherinnen und Besucher erhalten einmal im Monat Tipps zum Thema Fotografieren in ihre Mailbox. Wollen Sie auch dabei sein? Schreiben Sie sich kostenlos ein!


  • Das Tamron f/1.8 35mm KB-Objektiv weist einen integrierten Bildstabilisator auf. Damit erreiche ich aus der Hand mit der Nikon D750 bei 1/10s knackig scharfe Aufnahmen.
  • Wenn die Lichtverhältnisse sehr knapp sind, können Sie Ihre Kamera auf Serienbildfunktion stellen. Die Wahrscheinlichkeit steigt, dass ein Bild aus der Serie scharf wird.
Autofahrt durch Tunnel - lange Verschlusszeit
Autofahrt durch Tunnel, Sony DSC-RX100iii, Zeiss f/1.8-2.8 24-70 mm, 24 mm KB, 1/20s, f/2.2, ISO 125

Praxistipps:

Das vorhandene Licht kann sehr heimtückisch sein: Es überstrahlt unter Umständen die ganze Szene und führt zu ausgefressenen Lichtern oder zu abgesoffenen Schatten. Überlegen Sie sich, ob Lichter oder Schatten für die Bildaussage wichtiger sind.

Gestalten Sie Ihre Bilder. Nehmen Sie sich Zeit, den richten Standort und Bildausschnitt zu finden.

Motivideen für available Night Aufnahmen

Langzeitbelichtung am Lago Maggiore
Am Lago Maggiore, Nikon D5300, Tokina f/2.8 11-16 mm, 16 mm KB, 8s, f/8, ISO 100, Stativ, Spiegelvorauslösung

» Fotografieren bei schlechten Lichtverhältnissen

» Farben und Farbkontraste als Motiv

» Langzeitaufnahmen

DigiSpick – das praktische Handout

Das Handout DigiSpick mit den wichtigsten Tipps und Tricks zum Thema können Sie hier kostenlos downloaden und ausdrucken: » Die blaue Stunde









Seitencode: DT583