Fotomotive

Trinkhalme als Motiv

Trinkhalme fotografieren im Gegenlicht, Nikon D7000, Nikkor f/3.8 Micro 85mm, 127mm KB, 2s, f/22, ISO100, Stativ, Spiegelvorauslösung

Trinkhalme fotografieren im Gegenlicht

Trinkhalme als Motiv – perfekte Gegenstände, um sie zuhause an der Wärme zu fotografieren. So schlagen Sie dem Schlechtwetter ein Schnippchen. Ich zeige, was Sie dazu brauchen.

Trinkhalme als Motiv – Fotoprojekte zuhause

Material: Was benötigen Sie für dieses Projekt?

  • Einen Fotoapparat mit der Möglichkeit, Nahaufnahmen zu machen.
  • Zudem sollte die Schärfe manuell einstellbar sein.
  • Idealerweise also eine Spiegelreflexkamera mit Makroobjektiv und Stativ.
  • Dazu kommt eine grosse Packung Trinkhalme. Wenn Sie nur solche auftreiben können, die ein biegbares Ende haben, so schneiden Sie dieses ab der Kupplung komplett weg. Nur so bringen Sie die tollen Lichteffekte der folgenden Bilder zustande.
  • farbiges Papier
  • Schreibtischlampe, Taschenlampe

 

Trinkhalme als Motiv - zuhause fotografieren

Trinkhalme als Motiv, Nikon D7000, Nikkor Micro f/3.5 85mm, 127mm KB, 1/4s, f/16, ISO100, Stativ, Spiegelvorauslösung

Projektaufbau und Kameraeinstellungen

  • Die Trinkhalme bündelte ich mit einem Gummiring. Dann legte ich den Bündel auf weisses Papier und fotografierte aus verschiedenen Richtungen.
  • Für bestmögliche Qualiät stellte ich an der Kamera den ISO-Wert auf 100.
  • Dann wählte eine kleine Blende von f/11 bis f/16, um möglichst viel Schärfentiefe zu erreichen.
  • Schliessen Sie die Blende zu stark, so kann die Beugungsunschärfe das Bild schwammig machen.
  • Ich fotografiere seit einigen Jahren nur noch im RAW-Format. Damit haben Sie die bestmögliche Qualität und können die Bilder in der digitalen Dunkelkammer (dem RAW-Konverter) vielfältig – und vor allem verlustfrei – bearbeiten.
  • Sobald Sie die Kamera mit einem Stativ benutzen, stellen Sie einen allfälligen Bildstabilisator aus.
  • Wählen Sie die Spiegelvorauslösung, um Erschütterungen zu vermeiden.
  • Lösen Sie mit einem Kabel- oder Fernauslöser aus. Wenn Sie keinen haben, geht auch der Selbstauslöser in der 2-Sekunden-Stellung.

 

Trinkhalme fotografieren im Gegenlicht

Trinkhalme fotografieren im Gegenlicht, Nikon D7000, Nikkor f/3.8 Micro 85mm, 127mm KB, 2s, f/22, ISO100, Stativ, Spiegelvorauslösung


Unterschiedliche Beleuchtung

Beim ersten Bild kommt die Beleutchtung mittels einer Schreibtischlampe von vorne oben, beim zweiten von leicht vorne und in Mitte und beim letzten Bild nur von der Mitte aus. Nur schon eine leichte Verschiebung des Lichtes bringt andere Effekte zutage.

  • Beleuchtung von hinten
  • Beleuchtung von der mitte oben
  • Beleuchtung von oben vorne

 

Perspektive ändern

  • Experimentieren Sie: Ändern Sie die Kameraposition nur ganz leicht und überprüfen Sie, ob das Auswirkung auf die Bildgestaltung hat. Nehmen Sie sich Zeit. Sie werden überrascht sein, was da mit den Reflexen und Farbflächen der Trinkhalme alles passieren kann.

 

Trinkhalme mit Taschenlampe angeleuchtet

Trinkhalme mit Taschenlampe angeleuchtet, Nikon D7000, Nikkor Micro f/3.5 85mm, 127mm KB, 0.7s, f/13, ISO100, Stativ, Spiegelvorauslösung

  • Eine weitere Möglichkeit: Die Trinkhalme nebeneinander auf eine Glas- oder Plexiglasscheibe kleben und dann im Gegenlicht – zum Beispiel am Fenster – oder auf einem Glastisch mit Licht von unten fotografieren.

Mit dem Exerimentieren kommen die Ideen! Probieren Sie es aus!

» Tipps zu Fotoprojekten zuhause

» Schwarzweiss-Fotografie – eine Faszination für sich

» Scanografie – Fotografieren mit dem Fotoscanner



Buchen Sie ein Fotocoaching per Mail.

Möchten Sie den Newsletter bekommen? » Melden Sie sich kostenlos an!


Seitencode: DT477