Fotopraxis

Horizont mit GIMP korrigieren

Baumgruppe im Abendlicht, Samsung Galaxy S4, 31mm KB, 1/2000s, f/2.2, ISO100

Horizont gerade richten mit GIMP

Sie möchten einen Horizont mit GIMP korrigieren oder ein Bild drehen? Ich zeige Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit GIMP arbeiten können.

Ausgangsbild mit leicht geneigtem Gestänge

Ausgangsbild mit leicht geneigtem Gestänge

Horizont mit GIMP korrigieren

  • Sind Sie manchmal enttäuscht, wenn der Horizont nicht exakt ausgerichtet ist? Wenn bei geometrischen Motiven die Bildränder nicht parallel zum Sujet zu liegen kommen?
  • Massbandwerkzeug

    Massbandwerkzeug

  • Kein Problem mit dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm GIMP. Wenn Sie Photoshop Lightroom benützen, finden Sie die entsprechende Anleitung hier: Horizont mit Lightroom korrigieren.
  • Öffnen Sie über DateiÖffnen das zu korrigierende Bild.
  • Drücken Sie die Taste Umschalt und M. Dass Masswerkzeug-Fenster öffnet sich. Setzen Sie dort bei der Box Infofenster verwenden das Häckchen.
  • Klicken Sie in das Bild, welches Sie korrekt ausrichten möchten.
  • Ziehen Sie das Massbandwerkzeug einer Linie nach, die Sie gerne horizontal haben möchten.
Massband über das Gestänge ziehen - Horizont mit GIMP korrigieren

Massband über das Gestänge ziehen

  • Im Massbandwerkzeug wird die Neigung mit zwei Stellen nach dem Komma angezeigt. Diesen Wert nehmen Sie später für das Drehen des Bilds.
  • Drehen-Werkzeug auswählen - Horizont mit GIMP korrigieren

    Drehen-Werkzeug

  • Klicken Sie im Werkzeugkasten auf die Schaltfläche Drehen. Wenn der Werkzeugkasten nicht sichtbar ist, öffnen Sie ihn über Fenster und Werkzeugkasten.
  • Wenn die Werkzeugeinstellungen nicht offen sind, öffnen Sie diese über Fensterandockbare DialogeWerkzeugeinstellungen.
  • Klicken Sie ins Bild. Diese wird mit einem Raster überlegt und die Werkzeugeinstellung für das Werkzeug drehen erscheint.
ins Bild klicken und Neigung angeben

ins Bild klicken und Neigung angeben

  • Nun geben Sie im Winkel den Wert 1.11 Grad mit dem Vorzeichen – (minus) ein.
  • Klicken Sie auf Rotieren. Das Bild wird horizontal ausgerichtet.
  • Nun können Sie das Bild mit GIMP noch zuschneiden.
korrigiertes und zugeschnittenes Bild

korrigiertes und zugeschnittenes Bild

 


Möchten Sie den Newsletter bekommen? » Melden Sie sich kostenlos an!


Seitencode: DT040